person

korvin reich

Korvin Reich

kontakt

reich(at)korvinreich.de
atelier: kleine schenkstr. 6, 38855 wernigerode, tel. 0175.4298183
galerie im ersten stock: marktstr. 1, 38855 wernigerode, tel. 03943.55711360

vita

  • *1970 Verden/Niedersachsen, lebt und arbeitet in Wernigerode (Umzug von Berlin Juni 2018)
  • 1989 Universität Hamburg, Germanistik und Anglistik
  • 1996 Universität der Künste Berlin, Fachbereich Bildende Kunst
  • 1998 Arbeitsstipendium für Berliner Autoren (Lyrik) der Berliner Senatsverswaltung
  • 2002 Meisterschüler der Universität der Künste Berlin
  • 2002 Meisterschüler par excellence der Karl-Hofer-Gesellschaft
  • 2011 Artist in residence, Künstlerhaus La Escosesa, Barcelona
  • 2015 Preisträger im Lyrikwettbewerb der Bibliothek Deutschsprachiger Gedichte
  • 2019 Preisträger im Lyrikwettbewerb der Bibliothek Deutschsprachiger Gedichte
  • 2021 1. Preis Wettbewerb „Emergenz“, Förderverein für kulturelle Bildung in Eichenau e.V.






personalausstellungen

(auswahl)
  • 2021 Ausstellung zur Lesung mit Konzert "Blaue Tür", Gesellschaftshaus Magdeburg
  • 2021 "Interieur", Turmgalerie Bismarckhöhe, Werder
  • 2019/2020 "Zwischen Elementen", Galerie im Ersten Stock, Wernigerode
  • 2018/2019 "Zeichnung und Malerei 2012-2018", Hümmerich & Bischoff, Potsdam
  • 2014 "Die Ferne ist sehr weit weg", Galerie pflüger68, Berlin
  • 2014 "131", kbo-Isar-Amper-Klinikum München-Ost, 10, Haar bei München
  • 2012 "Rockwell", Galerie Kunst Krämer, Berlin

gruppenausstellungen

(auswahl)
  • 2021/21 „generell frisch“, BBK Sachsen-Anhalt, Kesselhaus, Dessau (mit Kuratierung)
  • 2021 „Emergenz“, Förderverein für kulturelle Bildung in Eichenau e.V., Eichenau bei München
  • 2020 "Kunst der Nachhaltigkeit", GG3, Berlin
  • 2020 "Heimspiel 2", Galerie im Ersten Stock, Wernigerode (mit Kuratierung)
  • 2020 "BOOM!Stories", Kunstverein Neukölln, Berlin
  • 2019 "Natur-Mensch 2019", Nationalpark Harz, Sankt Andreasberg
  • 2019 Heimspiel - zeitgenössische Kunst aus dem Harz, Galerie 1530, Wernigerode (mit Kuratierung)
  • 2017 "Eine Enzyklopädie des Zarten", Galerie im Körnerpark, Berlin
  • 2017 "10 Jahre", Kunstverein Neukölln, Berlin
  • 2017 "Licht", Group Global 3000, Berlin
  • 2016 "Das Meer", Group Global 3000, Berlin
  • 2016 "Reisen", Group Global 3000, Berlin
  • 2015 "Genius Loci", Kunstverein Neukölln, Kunstraum t27, Berlin
  • 2015 "appropriating language #3: 1 ≠ 1 ", Manière Noire, Berlin
  • 2013/14 "Die Dosis macht das Gift", 8. Themenausstellung, Wilhelm-Fabry-Museum, Hilden
  • 2013 „All Together“, Galerie Lux, Berlin
  • 2012 „Movimiento“ Barcelona-Berlin, Kunstverein Neukölln, Kunstraum t27, Berlin (mit Kuratierung)
  • 2012 Kunstprojekt „Glück“, Museum Zündorfer Wehrturm, Köln
  • 2012 "Dem Gehirn auf der Spur", Wilhelm-Fabry-Museum, Hilden
  • 2011 "Meet!" Kulturetage, Hannover
  • 2011 Tallerts Oberts (offene Ateliers), Künstlerhaus La Escosesa, Stadtteil Poble Nou, Barcelona
  • 2011 "Exposició Síntesi", FAD Exhibition Hall, Barcelona
  • 2010 „Genre“, Kunstverein Neukölln, Kunstraum t27, Berlin
  • 2010 "Zine Show Case", Glasgow
  • 2002 Ausstellung Meisterschüler par excellence Karl-Hofer-Gesellschaft, GSW-Gebäude Kochstr., Berlin

veröffentlichungen

(auswahl)
  • 2021 "Weltalltag - gesammelte Gedichte 1998-2021", BoD, Norderstedt
  • 2019 "Zwischen Elementen", Verlag Jüttners Buchhandlung GmbH, Wernigerode
  • 2019 Preisträgergedicht "Schlafendes Land", Anthologie + CD: Bibliothek Deutschsprachiger Gedichte, Realis Verlag, Gräfeling, München
  • 2017 Beitrag in: Eine Enyklopädie des Zarten, Anne Brannys, Frankfurter Verlagsanstalt, Frankfurt am Main
  • 2016 Gedichte in Das Magazin, Heft 5, Kurznachzehn Verlag GmbH, Berlin
  • 2016 Meine Geigenwunderwelt. Eine moderne Geigenschule von C. René Hirschfeld mit umfangreichen Illustrationen von Korvin Reich, Heinrichhofen's Verlag, Wilhelmshaven
  • 2015 Preisträgergedicht "Fehlende Sammlung", Anthologie + CD: Bibliothek Deutschsprachiger Gedichte, Realis Verlag, Gräfeling, München
  • 2014 CD: Die Bewegung der Steine
    Lesung eigener lyrischer Texte mit Musik (Komposition, Geige) von C. René Hirschfeld
  • 2014 Lyrik + Zeichnungen: "Glück", Herausgeber: Thomas Münch, Monika Biesenbach, Frank & Timme, Berlin
  • 2013 Otmar, das Leuchtturmgespenst und die Federfreunde, BoD, Norderstedt
  • 2012 „waldgesang“ bei lyrikwelt.de
  • 2005-2021 Gedichte: Bibliothek Deutschsprachiger Gedichte, Realis Verlag, Gräfeling, München
  • 2003 Kurzprosa: Literaeon im Herbert Utz Verlag, München
  • 2002 Kurzprosa: 10. open mike, literaturWERKstatt Berlin, Allitera Verlag, Berlin

schriftstellerische aktivitäten

(auswahl)
  • 2021 Lesung/Konzert "Blaue Tür", 30. Magdeburger Literaturwochen, Gesellschaftshaus Magdeburg; eigene Gedichte, Musik von C. René Hirschfeld
  • 2019 Lesung "13. Welle", Kemenate, Wernigerode; eigene Gedichte mit Musik von C. René Hirschfeld
  • 2014 CD-Release: Lesung eigener Lyrik, Musik: C. René Hirschfeld (Komposition/Geige)
    im Rahmen der Ausstellung „Die Ferne ist sehr weit weg“, Galerie pflüger68
  • 2012 Lesung eigener Lyrik, Musik: C. René Hirschfeld (Komposition/Geige)
    im Rahmen der Ausstellung „Rockwell“, Galerie Kunst Krämer
  • 2011 Uraufführung d. lyrischen Kurzprosatextes „Niemand“, Temp. Kunsthalle vdek
  • 2006 Galerie Bellevue, Lesung neuer Texte
  • 2004 Vertonung / Uraufführung des Gedichts „Weltalltag“ durch Joachim Gies
  • 2003 Leipziger Buchmesse, Lesung ausgewählter Autoren, Kurzprosawettbewerb des Literaeon im
    Herbert Utz Verlag, München
  • 2003 Aufführung eines Lyrikobjekts Kunstverein Genthiner Elf, Genthiner Str., Berlin
  • 2002 Teilnahme an der Endausscheidung des open mike, Berlin
nach oben  nach oben
© 2006–2022 Korvin Reich